Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie
Anreise Kalender
Abreise Kalender
Unterbringung:

Naturpark Südschwarzwald

Das Gebiet des Naturparks Südschwarzwald reicht von Elzach und Triberg im Norden bis nach Waldshut-Tiengen und Lörrach im Süden. Im Westen schließt er die Vorbergzone bis Freiburg und Emmendingen ein, nach Osten dehnt er sich bis Donaueschingen und Villingen-Schwenningen auf der Baar-Hochebene aus. Mit seinen 394 000 Hektar ist der Naturpark Südschwarzwald der größte Naturpark Deutschlands. In den 115 Gemeinden in 5 Land- und einem Stadtkreis leben über 550.000 Einwohner. Zugleich ist er Ziel von über 20 Millionen Besuchern und Urlaubern pro Jahr. Im Naturpark liegen die drei höchsten Gipfel des Schwarzwaldes: der Feldberg (1493 m), das Herzogenhorn (1415 m) und der Belchen (1414 m). Hauptaufgabe des Naturparks Südschwarzwald ist es, die einzigartige historisch gewachsene Kulturlandschaft des Südschwarzwaldes zu erhalten und das harmonische Miteinander von Natur und Mensch zu fördern. Dazu unterstützt er zahlreiche Projekte aus verschiedenen Bereichen wie Tourismus, Land- und Forstwirtschaft, Kultur oder Naturschutz und sorgt dabei beispielsweise auch für ein verstärkt barrierefreies Angebot von Museen, Naturschauspielen und Erlebnispfaden.
Naturpark Südschwarzwald